Zweigelt FUX 2016

_nit_q4_alle_flaschen_0006_nit_fux_16Die handgelesenen Trauben für diese Cuvée aus den burgenländischen Paradesorten Blaufränkisch und Zweigelt wuchsen in sonnigen Lagen im seenahen Heideboden und auf der Parndorfer Platte.Schönes Rubinrot; fruchtig, nach Kirschen und Beeren, zarte Gewürznoten, feinnervig am Gaumen, lebhafter Ausklang.85% Blaufränkisch, 15% Zweigelt  | 13,2 / 5,1 / 1,0
Steckbrief

burgenlandbild1

Das Burgenland ist ein weites Land. Nicht nur, wegen seiner geographischen und kulturellen Vielfalt sondern auch, wenn man nur vom Wein spricht. Wir verwenden den Begriff hier ganz konkret als Bezeichnung für unsere klassischen Einstiegsweine von heimischen Sorten, die keine Weine bestimmter Lagen, aber doch bestimmter Herkunft und bestimmter Typizität sind.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s